Facebook Icon

Kategorie: Allgemein

Tödlicher Verkehrsunfall – Bahnübergang Kleinsteinbach

Am Mittwoch dem 18.08.2021 wurden wir um 15:37 Uhr mittels Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall am Bahnübergang Kleinsteinbach gerufen.
Der Lenker des Paketdienstes, der in Richtung Bad Blumau unterwegs war, dürfte den herannahenden Zug übersehen haben, kollidierte mit diesem und kam auf der Seite im Straßengraben zum liegen.
Nach eintreffen wurde der Verunfallte in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz aus dem Fahrzeug befreit, erlag jedoch noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.
Nach Freigabe der Polizei wurde das Fahrzeug zum Abtransport vorbereitet, mit den Aufräumarbeiten begonnen und ausgelaufene Betriebsmittel gebunden.

Am Einsatz beteiligt waren die FF Bad Blumau, FF Bierbaum, FF Burgau, Polizei und das Rote Kreuz.

Die Einsatzbereitschaft wurde um 18:45 Uhr wieder hergestellt.

Schwerer Verkehrsunfall auf der L401

Am Donnerstag dem 12.08.2021 wurden wir um 17:28 Uhr mittels Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall auf der L401 Höhe Schwarzmannshofen gerufen. Beim Eintreffen war das Rote Kreuz bereits vor Ort und versorgte die beiden verletzten Lenker. Doppelter Brandschutz sowie Absicherungsmaßnahmen wurden getroffen und gemeinsam mit der FF Bierbaum und FF Burgau wurde die Verkehrsregelung aufgenommen. Ein Lenker musste mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Notarzthubschrauber, der zweite mit einem Rettungswagen abtransportiert werden. Nach Bergung der beiden Unfallwagen wurden ausgelaufene Betriebsmittel gebunden. Um 19:45 konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Verkehrsunfall auf der L401

Am Donnerstag den 25.03.21 wurden wir um 16:50 Uhr mittels Sirenenalarm zu einen Verkehrsunfall auf der L401 gerufen.

Die Beifahrerin eines der beiden Unfallwagen wurde dabei verletzt und mit dem Roten Kreuz abtransportiert. Beide Fahrzeuge blieben jedoch fahrtüchtig.

Da Polizei und das Rote Kreuz bereits vor Ort waren, musste jedoch nur die Verkehrsregelung übernommen werden. Um 17:30 Uhr konnten wir die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Hilfsaktion Kroatien

Nach dem auch bei uns spürbarem Erdbeben am 29.12.2020 in Kroatien, haben wir uns dazu entschlossen eine Hilfsaktion zu starten.

Wie auf den Fotos zu sehen ist bereits einiges zusammengekommen. Kleiderspenden werden vorerst nicht mehr benötigt.

Schon jetzt vielen Dank für die große Hilfsbereitschaft der gesamten Bevölkerung.

Heute gibt es noch die Möglichkeit Spenden zwischen 16 – 19 Uhr im Feuerwehrhaus Bad Blumau abzugeben.

Friedenlicht 2020

Auch heuer nimmt unsere Feuerwehr wieder an der Friedenslichtaktion 2020 teil.

Corona-bedingt kann das Friedenslicht am 24.12.2020 von 09 Uhr bis 12 Uhr nur vor dem Feuerwehrhaus Bad Blumau kontaktlos abgeholt werden.

Wir wünschen Euch Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021.

Fahrzeugbergung auf der L438

Am Dienstag den 22.09.2020 wurde die wir um 17:30 Uhr mittels Sirenenalarm zu einer Fahrzeugbergung auf der L438 gerufen.Die Lenkerin kam mit ihrem Fahrzeug von der Straße ab und rutschte in den Graben wobei diese mit einem Kanaldurchlass kollidierte.Das Fahrzeug wurde mittels Seilwinde aus dem Graben. Aufgrund der resultierenden Beschädigungen musste das Fahrzeug von einem Pannendienst abtransportiert werden.Die Lenkerin wurde bei diesem Unfall nicht verletzt. Um 18:15 konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Freiwillige Feuerwehr Bad Blumau © 2018 | Datenschutzerklärung
π