Facebook Icon

Verkehrsunfall 20.01.2019

Am 20.01.2019 wurden wir um 18:29 Uhr mittels Sirenenalarm zu einer Fahrzeugbergung auf der Straße zwischen Bad Blumau und Loimeth (Eichelweg) gerufen.

Der aus dem Bezirk Graz stammende Lenker kam auf Grund der rutschigen Straßenverhältnisse von der Fahrbahn ab und prallte frontal in das Geländer der Loimethbachbrücke.

Insgesamt befanden sich vier Personen, davon zwei Kinder, im Pkw die zum Glück jedoch unverletzt blieben.

Die Bergung fand mittels Seilwinde des RLF-A 2000 und 8 Mann statt.

Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden gebunden und das Fahrzeug wurde vom Unfallort entfernt und sicher zur Abholung abgestellt.

Um 19:30 konnten wir die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Updated: 28. Januar 2019 — 20:09

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Freiwillige Feuerwehr Bad Blumau © 2018 | Datenschutzerklärung
π